Soziale Verantwortung und Schutz der Umwelt

Die Gustav Daiber GmbH ist Mitglied in internationalen Vereinigungen und unterwirft sich strengen Kriterien von Zertifizierungsinstitutionen, um soziale Verhältnisse bei seinen Lieferanten zu verbessern, umweltschonende Produkte herzustellen und seinen Kunden bestmöglichen Verbraucherschutz zu garantieren.

Alle Produkte werden auf höchstem Umweltstandard nachhaltig hergestellt. So verfügen zum Beispiel alle Produktionsbetriebe über eine Wasseraufbereitungsanlage. Die Organic Cotton Kollektion aus nachhaltig angebauter Bio-Baumwolle bietet ein breites Spektrum an nachhaltig produzierter Kleidung.

Im Zuge der globalen Arbeitsteilung werden die meisten Produkte der Gustav Daiber GmbH in Fernost gefertigt. China und Bangladesch haben sich mittlerweile zu den weltweit führenden Zentren der Textilindustrie entwickelt. Nun wird das Engagement der Textilindustrie in Entwicklungs- oder Schwellenländern vielfach kritisch diskutiert. Berichte über Löhne unter dem Existenzminimum, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, Kinderarbeit und Diskriminierung von Frauen erregen die Aufmerksamkeit in den Medien.

Schon früh haben einige deutsche Unternehmen, darunter die Gustav Daiber GmbH, Initiativen zur Verbesserung der kritikwürdigen Zustände vor Ort eingeleitet. Seit 2001 gehört Daiber zur Firmengruppe der JCK-Holding, die bereits 1999 einen eigenen Verhaltenskodex für die Zusammenarbeit mit Lieferanten erarbeitete. Im Rahmen des JCK- Verhaltenskodex wurden verbindliche Anforderungen zu sozialen Aspekten und Arbeitsbedingungen mit Lieferanten weltweit vereinbart.

Ein siebenköpfiges Social Compliance Department der JCK-Holding in Shanghai und Dhaka übernimmt eine strenge Prüfung der Betriebe und sichert die Einhaltung der Regeln. Schwerpunkte in der Bewertung sind Kinderarbeit, Zwangsarbeit, Belästigung, Diskriminierung und Missbrauch, Entlohnung und Arbeitszeiten, Gesundheit und Sicherheit sowie disziplinarische Maßnahmen und Versammlungsfreiheit.

Social Compliance als PDF herunterladen

OCS Standard

Organic Content Standard

Der Organic Content Standard 100 (OCS 100) ermöglicht es bei der Produktion von myrtle beach und JAMES & NICHOLSON Textilien, den genauen Anteil an ökologischem Material in einer Ware zu erfassen und durch die Produktionskette weiter zu verfolgen.

mehr erfahren

Business Social Compliance Initiative (BSCI)

Business Social Compliance Initiative

2003 gründete die Foreign Trade Association (Vereinigung deutscher Einzelhändler mit Außenhandelsinteressen) zusammen mit der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) die Business Social Compliance Initiative (BSCI).

mehr erfahren

Oeko-Tex Standard

Oeko-Tex Standard

Das unabhängige Prüf- und Zertifizierungssystem mit Sitz in der Schweiz überprüft weltweit textile Produkte in allen Verarbeitungsstufen nach umweltfreundlichen Kriterien und nach einheitlichem Standard.

mehr erfahren

Organic Cotton Kollektion - Kleidung mit inneren Werten

WE LOVE ORGANIC COTTON!

Fair, transparent, unbedenklich. Das ist es, was die Bio-Baumwolle von JAMES & NICHOLSON und myrtle beach ausmacht. Die Natürlichkeit unserer Produkte ist nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar - und verleiht so ein ganz neues Lebensgefühl.

Unsere Bio-Baumwolle wird ohne chemische Pestizide und Kunstdünger angebaut. Sie enthält auch keine gentechnisch veränderten Fasern. Aus diesem Grund sind wir große Fans von Bio-Baumwolle.

Die Organic Cotton Kollektion umfasst ein breites Spektrum an nachhaltig produzierter Kleidung. Von trendigen Sweatshirts, Hoodies und Polos bis hin zu T-Shirts mit schönen, individuellen Details ist für jeden fairen Fashionliebhaber das Richtige dabei.

Faire Mode zu moderaten Preisen, das ist es, was die beiden Marken von der Schwäbischen Alb für ihre neue Bio-Kollektion antreibt.

Entdecken Sie unsere Organic Cotton Collection