Produktfinder
Durchsuchen Sie alle Kategorien gleichzeitig und stellen Sie Farben Größe etc individuell ein.
Zum Produktfinder »

Transferdruck

 

Textile Dekoration als Träger von Marken und Botschaften
 

Dank modernster Maschinen und einer großen Auswahl innovativer Techniken und Materialien sind wir darauf spezialisiert, Ihre kreativen Vorgaben marken- und corporate-design-gerecht umzusetzen.

Ob flächiger Siebdruck, haptischer Flocktransfer, fotorealistischer Print oder exklusiver Stick, wir bieten viele Möglichkeiten, um Ihre Ideen auf Textilien wie Baumwolle, Natur- oder Synthetikfaser gekonnt in Szene zu setzen. Auch bieten wir mit dem D3001-Transfer und dem Reflex-Transfer nach Öko-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifizierte Veredelungen, die besonders für Kinder- und Säuglingsbekleidung zugelassen sind. Eine Vielfalt, die keine Wünsche offen lässt.

Termingerechte Fertigung und höchste Qualität – dafür stehen wir. Unsere langjährige Erfahrung und vollstufige Produktion stellt sicher, dass Ihre Transfer-Motive oder Stick-Embleme dem neuesten Stand am Werbemittelmarkt entsprechen. Ob für große Stückzahlen oder kleine individuelle Auflagen – unser Team freut sich, Sie persönlich zu beraten, um die für Ihre Aufgabe beste Lösung zu finden.

Lassen Sie sich von den vielfälltigen Möglichkeiten inspirieren! >>

Wichtige Information zum Datenaustausch  >>

 

Übersicht Drucktechnologie

Transferdrucke werden mittels einer Bügelpresse mit Hitze und Druck auf eine Oberfläche, meist ein Textil, appliziert. Hierzu sind alle Transfers rückseitig mit einem hitzeaktivierbaren Kleber ausgestattet. Um auf allen modernen Geweben eine optimale Haftung und Waschbarkeit zu erzielen, gibt es diese Kleber in großer Auswahl.

mehr erfahren>>

   

Um aus einem Motiv ein Transfer zu erstellen, gibt es verschiedene Wege:

A) Folien-Transfer:Hier wird aus Folie (z.B. Reflex) mittels Laser oder Plotter das von Ihnen gewünschte Motiv spiegelverkehrt geschnitten. Die für das Motiv nicht benötigten Folienteile werden von Hand entfernt. Man nennt dies Entgittern oder Freistellen. Das Motiv ist sofort zur Applikation bereit.

B) Print-Transfer:Hier werden die Transfers im Printverfahren auf großformatige Trägerpapiere oder Trägerfolien aufgebaut. Zuerst werden Drucksiebe für jede Motiv-Farbe in negativer Darstellung erstellt. Danach werden in der Druckmaschine die Papier- oder Folienträger Farbe für Farbe bedruckt. Über das nun seiten-verkehrte Motiv wird abschließend der Schmelzkleber gedruckt. Die Motive werden zugeschnitten und kontrolliert und sind sofort einsatzbereit.

Der Transferdruck ist geeignet für das Bedrucken von Textilien sowohl mit großflächigen und vielfarbigen, als auch mit kleinen und detaillierten Motiven. Diese Technologie ist auch besonders geeignet für kleine Stückzahlen und zeichnet sich durch sehr gute Farbdeckung und Farbechtheit, sowie eine gute Wasch-beständigkeit aus. Je nach Produkt unterscheiden sich die Applikationszeit, der Applikationsdruck sowie die Temperatur. Auch das Entfernen des Transferträgers ist produktabhängig. Damit Sie lange Freude an Ihrem Transfer haben, folgen Sie bitte genau den Applikationsempfehlungen.